Tag Archives: movie

INTO THE LIGHT

9 Sep

SINGLE TRACK ROAD

CORNWALL 2011

Musik-Doku: Iceland: Beyound Sigur Rós

26 Apr

Die Musikszene von Reykjavik

Vor einiger Zeit hab ich an dieser Stelle eine Dokumentation über die Musikszene in der schwedischen Hauptstadt Stockholm vorgestellt. Eine kleine Übersicht über isländische Musikschaffende gabs auch bereits (Link). Einen ähnlichen Einblick in die Kreativszene von Reykjavik ermöglicht der Film Iceland: Beyound Sigur Rós. Produziert wurde die kleine Doku von Serious Feathers auf Non-Profit Basis. Ziel war es, die Vielfalt der isländischen Musikschaffenden zu präsentieren. Es werden Künstler vorgestellt, die noch nicht den internationalen Durchbruch wie Björk oder Sigur Rós geschafft haben, aber bereits hier und da in Musikkreisen für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Zu Wort kommen Haukur Magnússon vom Reykjaviker Stadtmagazin „Grapevine„, Ólafur Arnalds, welcher die Brücke zwischen Klassik und anspruchsvoller Popmusik schlägt und die Gründer des isländischen Online-Musikhandels „Gogoyoko„. An unterschiedlichen Bands und Künstlern werden mittels Live-Auftritten Reykjavik!, Hafdis Huld, Berndsen, Mugison, Ólafur Arnalds, Lára Rúnars, Bloodgroup, For A Minor Reflection, Seabear, Sykur, Severed Crotch und mein persönlicher Island-Held DJ Musician vorgestellt. Sehr gut Cocktail! Sehen, hören und entdecken und sich freuen. Die Doku ist bisher nur auf der Seite von Serious Feahters zu sehen:

zum Film Iceland: Beyound Sigur Rós

Den Trailer gibts auf Youtube:

Film: LifeCycles – Eine visuelle Droge

29 Jan

Extremsport in einer neuen ästhetischen Dimension

Vorneweg vielen Dank an J. und D. für das aufmerksam machen auf diese herausragende Produktion. 45 Minuten die Spuren hinterlassen werden in meiner Wahrnehmung und Bildästhetik. Eine vollends geglückte Symbiose aus Technik, Natur und passendem Soundtrack. Life Cycles von Stance Films ist ein Mountainbike-Film, produziert vom Fotograf Derek Frankowski und vom Filmer Ryan Gibb. Nicht nur das Bike steht im Mittelpunkt des Interesses sondern auch die Landschaft und Naturkulisse und die Interaktionen zwischen Technik und Natur.  Sogar Vergleiche mit Leni Riefenstahl wurden schon gezogen. Der Film wurde in Super HD auf Red Digital Kameras produziert. Beteiligte Rider sind Darren Berrecloth, Mike Hopkins, Matt Hunter, Cam McCaul, Brandon Semenuk und Thomas Vanderham. Haupt-Sponsoren dieses Projekts sind Shimano und Scott Bikes. Dieses Gesamtpaket war eine optimale Zusammenstellung von Zutaten für ein bahnbrechendes Extreme Sport Spektakel. Die Aufnahmen stammen aus Kanada, Island, Japan und der Vereinigten Staaten. Die Intention des Filmes ist es, die Verbindung von Rider, Bike und Natur aufzufangen und möglichst spektakulär in Szene zu setzen. Untermalt von einem beeindruckenden Soundtrack. Toller Film den man sich durchaus als Nicht-MTB Fahrer ansehen sollte. Allein wegen den Bildern. Eine Benchmark für jeglichen Sport-/Natur-/Action-Film.

 

 

LifeCycles Soundtrack:

|Trailer|
Data Romance - Ghosted         
Album: Ghosted

|Intro |      
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya 
 Weiterlesen 
%d Bloggern gefällt das: