Tag Archives: deutsch

Musik: Mit Dominik Eulberg & Robag Wruhme in den Klangwald

2 Mai

Wo Hase und Fuchs in den Club gehen

Zwei klangvolle Namen der deutschen Szene elektronischer Musik liefern in diesen Tage ihre neuen Werke in Albenlänge ab. Zum einen der aus dem Westerwald stammende Dominik Eulberg (ehemals Kommilitone am Geographischen Institut Bonn) zum anderen Robag Wruhme aus Jena. Eulberg erregte durch seine Minimal Techno Produktionen größeres Aufsehen in der Musikszene. Im Jahre 2004 war seine Maxi „Der Hecht im Karpfenteich“ das erste Mal großes Kino. Er veröffentlichte unter anderem auf Traumschallplatten und auf Sven Väths Cocoon Label. Das letzte Soloalbum „In heimischen Gefilden“ erschien 2007. Eulberg scheint auch ein wenig dem Zwiespalt zweier Welten erlegen zu sein wie ich ihn auch öfter verspüre. Hin- und hergerissen zwischen Urbanität und der Liebe zur Natur. Wir reden hier nicht von global orientierten theoretischem Ökofundamentalismus. Sondern von praktischem Naturschutz in den hiesigen Wäldern und Wiesen. Dem Interesse in der scheinbar „normalen“ Umwelt nach kleinen Schönheiten und Wundern zu suchen und sich von diesen auch zu kreativem Output inspirieren lassen. So sind Tier- und Naturgeräusche ein Merkmal von Dominik Eulbergs Musik – was auch auf seiner Homepage deutlich wird. Diese Produktionsweise brachte seiner Musik das Etikett „Öko-Techno“ (Groove) ein. So arbeitete er für sein in Kürze erscheinendes Album „Diorama“ mit dem Bund Naturschutz zusammen und forderte seine Hörer auf , ihm Anregungen für die „unbestechlichsten Wunder der Natur“ zuzusenden. Diese gingen wie das „Bachneunauge, Bärtierchen und Ragwurz“ als Titel mit in das Album ein. Das Album wird am 9. Mai auf TRAUM erscheinen und ein aufwendiges Diorama Artwork zu jedem der Tracks enthalten. Vorab gibts auf Youtube den – vielversprechenden –  Albumteaser zu hören:

Blühende Landschaften auch in Jena

Robag Wruhme dagegen stammt aus Jena, heißt mit bürgerlichem Namen Gabor Schablitzki und ist seit den 90ern in der deutschen Szene elektronischer Musik präsent. Egal ob solo oder zusammen mit Sören Bodner als  Wighnomy Brothers. Die Platten erscheinen – wie andere Veröffentlichungen der kleinen aber feinen Jenaer Szena – auf dem Label Freude am Tanzen. Die erste LP Wuzzelbud KK erntete 2004 viel Lob. Das neue Album Thora Vukk ist vor wenigen Tagen auf Pampa Records erschienen und entspannt einen ganz eigenen Soundkosmos zwischen Elektro, House und Techno. Die Albumstruktur folgt dem Prinzip dass die in Whrumscher Wortakrobatik benannten Tracks („bommsen böff“ & „wupp deck„) durch kürzere (Sound-)“Brücken“ verbunden werden. Es entspannt sich ein munterer Reigen vielschichtiger Klänge – um es mit den Worten der RotenRaupe zu sagen: „So fühlen sich Freiheit und Gelassenheit an wenn man sie mit Musik darstellt„. Wirklich schön. Hier der namengebende Track Thora Vukk:

Fotografie: Innenarchitektur Paschen Bibliotheken

8 Feb

Leben mit Büchern

Einige Farbaufnahmen vom Messeauftritt des mittelständischen Einrichtungsherstellers „Paschen“ auf der Möbelmesse 2011 in Köln. Das Familienunternehmen hat sich auf die Herstellung eklusiver Bibliothekseinrichtungen spezialisiert. Der schöne, mit vielen  dekorativen Details versehene Messestand eines sympathischen Unternehmens.

Jungenträume. Eine alle vier Wände eines Zimmers ausfüllende Privatbibiliothek ist ein schon lange von mir gehegter Wunsch. Mit Leitern,  Globus, Lesesessel und Stehpulten für Bildbände. Ein kleines Reich der Fantasie, weit weg von der digitalen Welt. Analoges Wissen zum Anfassen und zum Loslassen vom Alltag. Die Bücherberge wachsen bereits – um später irgendwann einen adäquaten Platz zu bekommen.

Die Aufnahmen sind wiederum mit der 5D MK II und dem 24mm TSE II entstanden. Unter anderem finden sich ein paar Anti-Scheimpflug Spielereien darunter. Erkennbar an den ungewöhnlichen Bokeh-Unschärfe Relationen. Es handelt sich dabei um einen in der Optik entstandenen Effekt, nicht um Photoshop Spielereien. Die Methode ist ganz gut geeignet um den Fokus auf einen bestimmten Bereich des Bildes zu legen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Fotografie: Möbelmesse Köln 2011

26 Jan

Eine Symbiose aus Design und Fotografie

Kamera: Canon EOS 5D MK II
Objektiv: Canon TSE 24mm 3,5  II

Wohnästhetik in schwarzweiß

Auf der Suche nach den Wohntrends 2011 auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Eine wunderbare Spielwiese um das 24mm TSE einmal mehr ein bisschen auszuführen. Die Mutter aller Locations für die Innenarchitekturfotografie. Fotografien freihand ohne Stativ mit ISO 640-1000 bei Blende 3,5-5,6. Daher kein Perfektionsanspruch an die einzelne Aufnahme, sondern ein Überblick über aktuelle Einrichtungstrends im Premiumsektor. Wert wurde auf durchdachte Schwarz-Weiß-Umwandlungen gelegt, um die Beleuchtungssituation der Wohnszenen korrekt wiederzugeben.  Zugleich Kontaktpflege und Herstellerscouting für das Architekturbüro Schönberger (vorläufige Homepage beta & monochrome Architekturfotografie) .  Vergrößerung einzelner Bilder per Klick. Sie können sich bei Anfragen oder Urheberrechtsfragen zu einzelnen Bildern gerne an mich wenden.

Out Now: Bassrael EP / Cover Art: bildraum

14 Jan
 Das Artwork ist die Bearbeitung eines meiner Landschaftsfotos aus Norwegen.

Bassrael – World Is Mine EP

Ab heute ist die World Is Mine EP von Bassrael erhältlich. Der Bonner DJ veröffentlicht somit seine erste EP. Seine Dubstep Tracks treffen das musikalische Zeitgeschehen in einer Phase, in der in fast allen deutschen Großstädten an den Wochenende Dubstep Veranstaltungen zu finden sind und sich das Genre (-> Hype um James Blake im Indiesektor) immer breitere Aufmerksamkeit erregt. In Bonn wird seit geraumer Zeit von Bassrael, Tourette und anderen an Orten wie dem Kult41, dem Quellklub und im Netzladen Dubstep Pionierarbeit  geleistet. BonnBetterKnow, make.tv/dubby_terror_show sind DJCamps die man immer wieder auf Flyern (auch hier) lesen kann. Bassrael veröffentlicht auf den Labels Basspräsidium Rec, Biggerdubz, SubTek, Enough Dubs und Subbass.

 

Bassrael Dates:
13.01. PVC, Düsseldorf
14.01. Wobblizm, Dortmund
20.01. Sonic Ballroom, Köln
28.01. Quellklub, Bonn
29.01. DubWars Roermond, NL
10.02. PVC, Düsseldorf
11.02. Wobblizm, Dortmund

 

Links:

Biggerdubz Record Label

Bassrasel MySpace

DigitalTunes Mp3 Shop

Junostore direktlink

 

Tracks auf der EP:

Bassrael - World Is Mine
Bassrael - Future Not Evil
Bassrael - World Is Mine (RKNS RMX)
Bassrael - World Is Mine (ILL K RMX)
Bassrael - World Is Mine (SAL & LOWmAX RMX)

Prelisten: CutOff!CutOff! – Sing EP

13 Dez

Post-Dubstep aus Heidelberg

Cover-Artwork für die neue EP von Matthias Hoegg


 
 

Post-Dubstep: James Blake, Ramadanman, Clubroot, Shackleton und Eskmo. Namen mit Klang in der Szene sphärischer Bassmusik, insbesondere im UK – wo Dubstep einen ganz anderen musikalischen Stellenwert einnimmt als auf dem Kontinent.  Aber auch in Deutschland gibt es Producer die in diesem Genre aktiv sind. So zum Beispiel CutOff!CutOff! aus Heidelberg. CutOff!CutOff! ist ein 29jähriger DJ und Producer, der Ende Dezember 2010 auf dem englischen Label Spontaneous Rhythm eine Post-Dubstep EP mit vier Tracks veröffentlicht. Seit zwei Jahren spielt er auch seine eigenen Produktionen innerhalb seiner DJ-Sets. Post-Dubstep ist die aktuelle Station auf dem Weg seines musikalischen Schaffens, welcher ihn bereits von Hardcore über Indiebands bis hin zum Drum’n’Bass führte. 10 Jahre Erfahrung an Plattentellern schlägt er zu Buche. Inspiriert wurde die neue EP von Acts wie Four Tet, Boards of Canada, Stars of the Lid und wohl prinzipiell auch Bands wie Mogwai oder My Bloody Valentine. Darüber hinaus hat der Künstler fast ein Jahr in London verbracht und die dortigen Clubnächte haben auf jeden Fall auch Einfluss auf die Musik genommen: Erol Alkans Trash, Did We Mention Our Disco oder die FWD Nächte. Auch 2011 wird das englischsprachige Ausland mit Ziel Australien wieder Einfluss auf sein Schaffen nehmen. Doch zunächst die EP. Hier schonmal zum Reinhören in den ein oder anderen Track und das sehr gefällige Artwork. Der Track Sing ist ein großartiger Anspieltipp. Chaupé!

 
 

CutOff!CutOff! – Sing


 

CutOff!CutOff! - S&H


 

CutOff!CutOff! - T is To N


 

CutOff!CutOff! - Myspace & Booking Requests

 

CutOff!CutOff! - Live Support für Crystal Fighters
%d Bloggern gefällt das: