Tag Archives: 5d

Fotografie: Spontane Portraits beim Waldspaziergang

8 Mrz

Einfach mal den Auslöser drücken

Zusammen mit einem Freund aus Zivildienstzeiten unterwegs im Siebengebirge bei Bonn. Spontan lud ein schöner Lichteinfall zu Available Light Portraitaufnahmen ein. Ohne große Konzeption locker aus der Hand fotografiert waren beide beteiligten mit der Ergebnissen durchaus zufrieden. Ein Beispiel dafür, dass man eigentlich nie ohne Kamera das Haus verlassen sollte – es könnte sich ja immer eine Lichtsituation ergeben die besondere Bilder ermöglicht. Gerade auch die Spontaneität bei der Aufnahme die sich in der Bildsprache wiederfindet macht für mich einen Teil des Reizes dieser kleinen Serie aus. Fotografiert wurde mit der allgegenwärtigen Canon EOS 5D MK II und dem von mir etwas stiefmütterlich behandelten 70-200 4.0 L.

Fotografie: Innenarchitektur Paschen Bibliotheken

8 Feb

Leben mit Büchern

Einige Farbaufnahmen vom Messeauftritt des mittelständischen Einrichtungsherstellers „Paschen“ auf der Möbelmesse 2011 in Köln. Das Familienunternehmen hat sich auf die Herstellung eklusiver Bibliothekseinrichtungen spezialisiert. Der schöne, mit vielen  dekorativen Details versehene Messestand eines sympathischen Unternehmens.

Jungenträume. Eine alle vier Wände eines Zimmers ausfüllende Privatbibiliothek ist ein schon lange von mir gehegter Wunsch. Mit Leitern,  Globus, Lesesessel und Stehpulten für Bildbände. Ein kleines Reich der Fantasie, weit weg von der digitalen Welt. Analoges Wissen zum Anfassen und zum Loslassen vom Alltag. Die Bücherberge wachsen bereits – um später irgendwann einen adäquaten Platz zu bekommen.

Die Aufnahmen sind wiederum mit der 5D MK II und dem 24mm TSE II entstanden. Unter anderem finden sich ein paar Anti-Scheimpflug Spielereien darunter. Erkennbar an den ungewöhnlichen Bokeh-Unschärfe Relationen. Es handelt sich dabei um einen in der Optik entstandenen Effekt, nicht um Photoshop Spielereien. Die Methode ist ganz gut geeignet um den Fokus auf einen bestimmten Bereich des Bildes zu legen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Fotografie: Möbelmesse Köln 2011

26 Jan

Eine Symbiose aus Design und Fotografie

Kamera: Canon EOS 5D MK II
Objektiv: Canon TSE 24mm 3,5  II

Wohnästhetik in schwarzweiß

Auf der Suche nach den Wohntrends 2011 auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Eine wunderbare Spielwiese um das 24mm TSE einmal mehr ein bisschen auszuführen. Die Mutter aller Locations für die Innenarchitekturfotografie. Fotografien freihand ohne Stativ mit ISO 640-1000 bei Blende 3,5-5,6. Daher kein Perfektionsanspruch an die einzelne Aufnahme, sondern ein Überblick über aktuelle Einrichtungstrends im Premiumsektor. Wert wurde auf durchdachte Schwarz-Weiß-Umwandlungen gelegt, um die Beleuchtungssituation der Wohnszenen korrekt wiederzugeben.  Zugleich Kontaktpflege und Herstellerscouting für das Architekturbüro Schönberger (vorläufige Homepage beta & monochrome Architekturfotografie) .  Vergrößerung einzelner Bilder per Klick. Sie können sich bei Anfragen oder Urheberrechtsfragen zu einzelnen Bildern gerne an mich wenden.

Vimeo: Street Photography Philosophies

16 Aug

streetphotography alexandria egyptDie Schwelle – Alexandria / Ägypten

Documenting the Human Condition

Eine interessanten Einblick in die Street Photography mit der Leica M9 gibt Chris Weeks mit seinem dreiteiligen Web-Video „Documenting the Human Condition“. Die Canon 5D MKII eröffnete durch ihre Videofunktion die Möglichkeit, seine Herangehensweise an die Thematik, aber auch die Arbeitsweise von Severin Koller, Frank Jackson and Mario Anzuoni zu dokumentieren. Gezeigt werden unterschiedliche Arbeitsperspektiven aber auch das Verhalten während der Aufnahme und die Interaktion mit des jeweiligen Fotografen mit seiner Umwelt. Diese nette Dokumentation ist zwar schon ein paar Monate alt, aber für jedem der sich mit dem Thema Reise/Straßen Fotografie auseinandersetzt sicher aufschlussreich. Natürlich ist die M-Linie von Leica (samt Alleinstellungsmerkmalen Optiken und Bildstil) das Maß der Dinge für diese Art der Fotografie, aber äquuivalent dazu kann man sich durch die gezeigten Einblicke auch für die Arbeit mit DSLRs, Systemkameras etc. anregen lassen.

 
 
%d Bloggern gefällt das: