Fotografie: Die eiskalte Griff des Winters

4 Feb

      wald panorama winter reif eis märchenwald

Bizarr erstarrte Wälder

Der Winter 2012/2013 lässt im Böhmerwald was die Schneemenge angeht etwas zu wünschen übrig, aber nach den Minustemperaturrekorden mit fast -40°C im letzten Jahr, wurden auch dieses Jahr bereits wieder Temperaturen bist -30°C erreicht. Nicht zuletzt kommen Nebel und Raureif dem Fotografen entgegen, wenn er aus Raum und Zeit heraus gelöste Kompositionen sucht. Die folgenden Aufnahmen sind an Kubany (tschechisch: Boubin) und Haidel entstanden.

IMG_3140bswsks

nebel eis reif wald winter 3

wald sonne abendrot abend sonnenuntergang

kubany boubin zimni winter aussicht böhmerwald sumava

winterwald reif raureif eis schnee wald

nebel eis reif wald winter 4

IMG_2171bsswsks

nebel eis reif wald winter 2

kubany boubin aussicht böhmerwald sumava

nebel eis reif wald winter

Eine Antwort to “Fotografie: Die eiskalte Griff des Winters”

  1. frank 4. Februar 2013 um 15:29 #

    Wiedermal ein Hammer. Das Waldpano ist absolut traumhaft. Die dunstigen Baumansichten gefallen mir ebenfalls sehr gut. Schöne Serie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: