Musik: Omar S – It can be done but only I can do it

25 Sep

Put your hands up for Detroit!

Und für Authentizität. „It can be done but only I can do it“ – herrlich für einen Albumtitel. Kunst ist das was jeder könnte, aber nur einer macht. Ein paar Worte mehr sollten dazu aber schon verloren werden: Alex Omar Smith aus Detroit – die lebende Antithese zum Technostarkult – bringt auf FXHE ein schönes Album für den individuellen Personenkult. Elektronisch hörfreundlich. Keine vielen Worte außer – Detroit, House, Gegenwartsmusik – und ein paar Playbuttons. 2011 ist um ein interessantes Album reicher. Erinnert mich an John Roberts 2010er Platte vom Wahrnehmungsstatus her | von der Musik her nur tendentiell. Here’s your trance now dance!

Omar S - Supported Solely
Omar S - Solely Supported
Omar S - Here's Your Trance Now Dance

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: