Film: LifeCycles – Eine visuelle Droge

29 Jan

Extremsport in einer neuen ästhetischen Dimension

Vorneweg vielen Dank an J. und D. für das aufmerksam machen auf diese herausragende Produktion. 45 Minuten die Spuren hinterlassen werden in meiner Wahrnehmung und Bildästhetik. Eine vollends geglückte Symbiose aus Technik, Natur und passendem Soundtrack. Life Cycles von Stance Films ist ein Mountainbike-Film, produziert vom Fotograf Derek Frankowski und vom Filmer Ryan Gibb. Nicht nur das Bike steht im Mittelpunkt des Interesses sondern auch die Landschaft und Naturkulisse und die Interaktionen zwischen Technik und Natur.  Sogar Vergleiche mit Leni Riefenstahl wurden schon gezogen. Der Film wurde in Super HD auf Red Digital Kameras produziert. Beteiligte Rider sind Darren Berrecloth, Mike Hopkins, Matt Hunter, Cam McCaul, Brandon Semenuk und Thomas Vanderham. Haupt-Sponsoren dieses Projekts sind Shimano und Scott Bikes. Dieses Gesamtpaket war eine optimale Zusammenstellung von Zutaten für ein bahnbrechendes Extreme Sport Spektakel. Die Aufnahmen stammen aus Kanada, Island, Japan und der Vereinigten Staaten. Die Intention des Filmes ist es, die Verbindung von Rider, Bike und Natur aufzufangen und möglichst spektakulär in Szene zu setzen. Untermalt von einem beeindruckenden Soundtrack. Toller Film den man sich durchaus als Nicht-MTB Fahrer ansehen sollte. Allein wegen den Bildern. Eine Benchmark für jeglichen Sport-/Natur-/Action-Film.

 

 

LifeCycles Soundtrack:

|Trailer|
Data Romance - Ghosted         
Album: Ghosted

|Intro |      
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya 

 
Factory        
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya 
 
Ginormous - Night Scenes
Ginormous - Fireworks
Ginormous - The Heavens     
Album: At Night Under Artificial Light             

|Springtime Riding|        
Blockhead - Sunday Seance (Loka Remix)             

|The Seasons Change|        
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya         
 
Graham Tracey - Powerslide                 


|Praries|       
Data Romance - Levee Camp Holler (Ajay Bhattacharyya remix)         

|Logging|       
Hecq - Above     Night Falls             

|Trail Building|        
Moby - Flower             
MeWithoutYou - In a Sweater Poorly Knit             

|Driving|        
Bonobo - Recurring         

|Elements|        
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya         

|Bike Repair|        
Aaron Nazrul - Daylight         

|Finding the Edge|        
Explosions in the Sky - The Birth and Death of the Day     
Album: All of a Sudden I Miss Everyone         

|Night|        
Data Romance - Original Composition by Ajay Bhattacharyya     


|Credits|        
Drew Danburry - Hero Kensan     

2 Antworten to “Film: LifeCycles – Eine visuelle Droge”

  1. Max 1. Februar 2011 um 22:02 #

    Ich kann nur zustimmen, der Film eröffnet eine neue Dimension in Sachen Actionsportvideo. Die Bilder fesseln sofort und sorgen für bleibenden Eindruck.

Trackbacks/Pingbacks

  1. „Life Cycles“ und „Exit Through The Gift Shop“ – Zwei Filme die mich umgehauen haben « Kaffeeersatz - 28. Februar 2011

    […] beiden Meisterwerke tragen die Titel „Life Cycles“ (Derek Frankowski & Ryan Gibb) und „Exit Through The Gift Shop“ (Banksy). Ich verrate euch in einer Kurzfassung, was hinter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: