Schlachthof Bronx

6 Mai

Munich Bass

Mingas Feinest

Mingas Feinest

Bei der Suche nach paar Fidget House Künstlern bin ich zufällig bei einem Interview mit dem Soundsystem Schlachthof Bronx aus München für das Jetzt-Magazin der SZ gelandet. Die Jungs setzen eine Idee um, deren bisheriges Nicht-Vorhandensein mich auch schon öfter mal beschäftigt hat. Balkanbeats, Klezmar, Gypsy Sound… Musik mit Bläsersätzen die durch elektronische Nachbehandlung clubtauglich gemacht wurde war in den letzten Jahren ein mittelgroßer Hype. Man denke an DJ Shantel, Balkanbeatbox, Gogol Bordello etc. Jetzt also das ganze auch mit Bayerischer Blasmusik? Ich finds gut. Die Musik ist laut, aggressiv und clubtauglich: Schlachthofbronx ist Jakob (25) und Bene (28). Natürlich gibt es umfassende Vorbehalte gegen Blasmusik. Da hört man folkloristisch-futuristische Klänge anderer Kulturen im Club und die eigene Musikkultur überlässt man der Volkstümelei, anstatt neue Akzente zu setzen. Daher begrüße ich den Mut von Schlachthof Bronx diesen ungewohnten Weg der Soundkreation einzuschlagen. Klar findet man bei Aprésskiliedern Elemente von Volksmusik. Aber eher traurig bearbeitet: Hoch gepitcht und mit Bass unterlegt. Kreativer ist der Ansatz der Münchner:

Hier das Interview von „jetzt“ und hier gehts zum MeinRaum.

Eine Antwort to “Schlachthof Bronx”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Neues abgedrehtes Österreich « bildraum – photography in the context of geography - 5. März 2010

    […] reinzuhören. Man könnte meinen Musik mit Dialektgesang ist wieder auf breiterer Ebene im Kommen. Schlachthof Bronx und La Brass Banda von denen hier ja schon die Rede war sind nicht gerade unerfolgreich damit. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: